ourHISTORYBLOG-dania&johanna

Absolutismus-allgemein

Der Absolutismus ist eine bekannte Herrschaftsform während des 17. und 18. Jhdt. Der König selbst besitzt die gesamte Macht (d.h. er regiert alleine, macht Gesetze und hebt diese auf, greift in Entscheidungen der Gerichte ein, ist Herr der Armee, sowie lenkt die Wirtschaft.) Dabei hatten ausschließlich Männer die Macht. Diese Herrschaftsform war hauptsächlich in Frankreich vertreten, es gab aber auch wenige Ausnahmen.

Wichtige Faktoren zur Funktionalität des Absolutismus:

  • Eine vom König abhängige Verwaltung
  • ein immer einsatzbereites Heer
  • den Glauben, dass seine Macht von Gott kommt, (=Gottesgnadentum)
  • Entmachtung des  Adels--> Adel hatte keine Macht/Mittbestimmung mehr

http://www.billerantik.de/products/Kunst-Malerei-auf-Buettenpapi/Alte-Meister/MALER-H-REGAUD-LUDWIG-XIV-KOeNIG-FRANKREICH-FAKS-20-.html


6.3.14 12:18

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung